Organisation

Unsere Mitarbeiter der Rezeption unterstützen uns tatkräftig im Bereich Organisation und Verwaltung rund um den Praxisalltag. Sie stehen Ihnen für Fragen, Informationen und selbstverständlich auch für die telefonische Terminvergabe gerne zur Verfügung.

Terminvergabe:

Terminabsprache können Sie gerne persönlich oder telefonisch mit uns vereinbaren. Wir bemühen uns Ihnen einen zeitnahen Termin anbieten zu können.
Können Sie einen Termin einmal nicht einhalten bitten wir Sie darum möglichst 24 Stunden vorher abzusagen, damit dieser noch an andere Patienten vergeben werden kann.

Ihr 1. Termin:

Bitte seien Sie ca. 15 Minuten vor Behandlungsbeginn da, damit organisatorischen Dinge geklärt werden können und Ihre Therapie pünktlich beginnen kann.

Zum ersten Termin benötigen wir

Ihre Heilmittelverordnung, Ihre Krankenversicherungskarten und gegebenenfalls vorhanden relevante Befunde.

Rezeptgebühr:

Ähnlich wie bei den Medikamenten müssen sie einen gesetzlich festgelegten Zuzahlungsbetrag leisten. Die Rezeptgebühr ist zu Beginn der Behandlung zu zahlen.
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie von der Zuzahlung befreit sind und bringen Sie die Befreiungskarte zum ersten Termin mit.

Behandlungsablauf:

Bei Ihrem ersten Termin werden zuerst die zur Behandlung notwendigen Angaben aufgenommen. Ihre Therapeutin oder Ihr Therapeut nutzt den Ersttermin unter anderem für die Befundaufnahme und für die ersten therapeutischen Maßnahmen. Im Anschluss werden dann weitere Behandlungseinheiten vereinbart.

Kleidung / Handtuch:

Wir empfehlen Ihnen zu den Behandlungseinheiten ein Handtuch mit zu bringen und ggf. bequeme Kleidung zu tragen.

Wartezeit:

Wir bemühen uns die Termine einzuhalten und pünktlich mit Ihrer Therapie zu beginnen. Sollte es dennoch zu Wartezeiten kommen bitten wir Sie um Verständnis.

Hausbesuche:

Wenn es ihnen oder ihren Angehörigen nicht möglich ist notwenige Anwendungen und Therapien in der Praxis wahrzunehmen, besuchen wir sie selbstverständlich auch zu Hause. Der Arzt muss dazu auf dem Rezept die Position, Hausbesuch ankreuzen. Melden sie sich einfach telefonisch in unserer Praxis an und wir vereinbaren mit Ihnen die Termine bei ihnen zu Hause.
Außerdem betreuen wir auch in eine Vielzahl Krefelder Alten- und Pflegeheime und stehen im engen Kontakt mit den Ärzten und dem Pflegepersonal.

Parkplätze:

Nutzen Sie unsere kostenfreien Parkplätze hinter unserem Haus oder in der Tiefgarage (Zufahrt Wüstrathstrasse).

Öffentliche Verkehrsmittel:

Eine Haltestelle der Straßenbahnlinie 043 befindet sich in unmittelbarer Nähe unseres Hauses. Eine Bushaltestelle der Linie 927 und 054 ebenso. (Haltestelle Mündelheimer Straße)

Gültigkeit von Kassenrezepten:

Nach Ausstellung des Rezeptes muss eine Behandlung innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung des Rezeptes begonnen werden. Sollte dies nicht möglich sein, muss das Ausstellungsdatum von Ihrem Arzt abgeändert werden.

Jegliche Änderungen müssen mit dem Praxisstempel und der Unterschrift des Arztes versehen werden.

Behandlungsunterbrechung bei Kassenrezepten:

Bei Krankheit oder Urlaub ist bei entsprechendem Vermerk auf der Verordnung eine Unterbrechung von max. 28 Tagen möglich.

Wird die Behandlung auf Grund einer Rehabilitationsmaßnahme unterbrochen muss nach der Maßnahme mit einer neuen Verordnung begonnen werden.