Λ Top

Physiotherapie

Die Physiotherapie umfasst ein breites Spektrum an Maßnahmen und Therapien, welche alle das Ziel haben, die Funktionen des Körpers zu harmonisieren und somit den Patienten in den unterschiedlichsten Phasen seines Lebens zu unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Unser Leistungsspektrum ist umfangreich und umfasst folgende Anwendungen:

Krankengymnastik

Hierunter fallen Techniken der klassischen Krankengymnastik wie z. B. Übungen zur Muskelkräftigung und Muskeldehnung, Haltungs- und Rückenschule, Gangschule, Erarbeitung von Übungs- und Trainingsprogrammen zur Selbsthilfe. Unsere Therapeuten nutzen dazu eine Vielzahl an Therapieansätze um einen optimalen Erfolg für Sie zu erreichen.

Um die Therapie so zielgerichtet und optimal wie möglich durchführen zu können, wir zu Beginn der Behandlung ein Eingangsbefund erstellt der es dem Therapeuten ermöglicht einen ganzheitlichen Eindruck über Ihre Beschwerden zu gewinnen.

Krankengymnastik auf neurologischer Basis

Besonders bei diesen Erkrankungen gilt es Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, hier ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von großer Bedeutung. In unserem Zentrum können wir Ihnen eine intensive Betreuung in den Bereichen Physiotherapie und Ergotherapie anbieten. Ebenso stehen unsere Therapeuten im engen Kontakt mit dem Pflegepersonal in vielen Krefelder Pflegeheimen.

Zur Behandlung zentral neurologischer Störungen wie z. B. Schlaganfälle, Morbus Parkinson, Multiples Sklerose (Encephalitis desiminata), Hemi-, Tetra- und Paraplegie, sowie alle anderen Erkrankungen und Beeinträchtigungen des zentralen Nervensystems, werden spezielle Krankengymnastische Behandlungskonzepte angewendet.

Unsere Therapeuten sind ausgebildet in folgenden Therapien:

  • Bobath Erwachsene/Kinder
  • Propriozeptiven Neuromuskulären Fazilitation (PNF)
Manuelle Therapie

Gezielte Mobilisationstechniken stellen die Gelenkmechanik wieder her, das Zusammenspiel von Muskulatur und Bändern wird wieder harmonisiert.
Die Nachbehandlung erfolgt mit allgemeinen physiotherapeutischen Übungen und Methoden, um die gewonnene neue Beweglichkeit beizubehalten

Behandlung von Kindern

Sollten Sie von Ihrem Kinder- und Jugendarzt eine Heilmittelverordnung für manuelle Therapie erhalten haben, setzen Sie sich mit uns zwecks Terminvereinbarung in Verbindung.

Beckenbodengymnastik

Die Beckenbodenmuskulatur ist ein wichtiger stabilisierender Muskel in unserem Körper. Eine Schwäche dieser Muskulatur kann eine Vielzahl von Beschwerden verursachen. Neben Rückenschmerzen ist Inkontinenz eine häufige Folge.

Nach wie vor ist Inkontinenz noch ein Tabuthema, wobei 12 % der deutschen an unkontrolliertem Urin- oder Stuhlverlust leiden. Ein gezieltes Beckenbodentraining kann häufig die Beschwerden lindern und sogar beseitigen.

Leistungsspektrum

  • Primäres Ziel in der Beckenbodentherapie ist es das Training in den Alltag zu integrieren.
  • Krankengymnastik / Beckenbodengymnastik als Einzeltherapie (verordnungsfähig durch Ihren Gynäkologen oder Urologen)
  • Beckenbodentraining nach Pilates als Gruppentherapie
  • Muskelstimulation mit TENS
  • Einführung in die Biofeedback Therapie

Indikationen

  • Bindegewebsschwäche
  • Vergrößerung der Prostata
  • Nach Geburten
  • Postoperativ (gynäkologisch/urologisch)
Kiefergelenksbehandlung

Behandlungskonzept:

  • Ganzheitliche Funktionsanalyse
  • Manual therapeutische Behandlung
  • Myofasziale Behandlung
  • Krankengymnastik
  • Entspannungstherapie

Das Kiefergelenk ist ein zentrales Gelenk im Bewegungssystem, Funktionsstörungen hier können eine Vielzahl von Problemen und Schmerzen auslösen. Die enge anatomische Beziehung zur Halswirbelsäule kann auch hier Beschwerden verursachen und sich so auf den gesamten Bewegungsapparat auswirken. Auch kommen diffusen Schmerzen im Gesicht bis hin zu Ohrenschmerzen oder Ohrgeräuschen vor. Auf Grund der der häufig nicht ganz eindeutigen Beschwerden werden Störungen der Kieferunktion oftmals nicht direkt erkannt. Viele Patienten leiden über einen langen Zeitraum.

Die häufigste Indikation für eine physiotherapeutische Behandlung des Kiefergelenks ist die CMD - Cranio-mandibuläre Dysfunktion. Das Krankheitsbild umfasst einen Symptomkomplex der die wechselseitigen Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule und des Kiefergelenks beschreibt.

CMD - Cranio-mandibuläre Dysfunktion

Symptome:

  • Knacken beim öffnen oder schließen des Mundes
  • Kopf-und Nackenschmerzen
  • Schmerzen und Spannungsgefühle vor dem Ohr und im Gesicht
  • Ohrgeräusche
  • eingeschränkte Mundöffnung
  • ungleichmäßiger Aufbiss
  • Abgeschliffene Zähne
  • zeitweise auftretender Schwindel
  • Durchschlafschwierigkeiten durch nächtliches Knierschen oder Pressen

Ursachen:

  • Stillprobleme oft einseitig
  • Zahn-oder Kiefergelenksbehandlungen
  • Zahnspangenversorgung bei Kindern und Jugendlichen
  • Schlecht sitzende Prothesen
  • Bruxismus (Zähneknierschen) oder Pressen
  • Verletzungen im Kopf-, Kiefer- oder Gesichtsbereich
  • Funktionsstörungen und Asymmetrien der Halswirbelsäule
  • Stress
  • Depression

Um eine effektive Behandlung Ihrer Beschwerden leisten zu können, arbeiten wir eng mit Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen.

Gerne können Sie bei uns einen Termin für eine Funktionsanalyse vereinbaren, wir setzten uns dann mit Ihrem Zahnarzt in Verbindung um einen eventuellen Behandlungsbedarf zu besprechen.

Manuelle Lymphdrainage

Bei der Lymphdrainage handelt es sich um eine besondere Form der Massage, auf Grund der Komplexität des Lymphsystems sowie den unterschiedlichsten Formen der Erkrankungen darf diese Therapie nur von zusätzlich ausgebildeten Therapeuten ausgeübt werden. Die Lymphdrainage dient der Entstauung des Lymphsystems, durch spezielle Grifftechniken werden die Lymphbahnen angeregt und so der Abtransport von Schlackstoffen begünstigt. Das Einsatzgebiet ist breit gefächert, es reichen von der Therapie bei Stoffwechselerkrankungen bis hin zur Behandlung von Sportverletzungen.

Indikationen sind:

  • Erkrankungen des Lymphsystems, z. B Lymphödeme
  • Schwellungen nach Operationen oder Sportverletzungen
  • Krebsnachsorge (z.B. bei Entfernung der Lymphknoten)
  • Infekte im Nasen-Rachen-Raum
Medizinische Massagen / Entspannungsmassagen

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die klassische medizinische Massage sowie Entspannungsmassagen an.

Medizinische Massagen

Die Medizinische Massage ist als Kassenleitung anerkannt und darf nur von staatl. anerkanntem Masseuren/Innen oder Physiotherapeuten angewendet werden. Sie dient der Wiederherstellung gestörter Muskelfunktionen welche durch Fehlbelastungen oder nach Verletzungen oder Operationen auftreten können.

Entspannungsmassagen

Massagen sind Balsam für die Seele. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und lassen Sie sich bei uns verwöhnen.

  • Hot- Oil – Massage
  • Hot – Stone Massage
  • Ganzkörpermassagen
Physikalische Therapie

Die physikalische Therapie ist ein Sammelbegriff für thermische, elektrische, enzymatische (chemische) oder mechanische Anwendungen. Diese können in Kombination mit der Physiotherapie oder einer Massage vom Arzt verordnet werden.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie wendet nieder- und mittelfrequente Stromformen an zur Schmerzlinderung, Durchblutungsverbesserung, Tonisierung und Detonisierung der Muskulatur. Besondere Stromformen haben entzündungshemmende und resorptionsfördernde Wirkung und vermögen darüber hinaus Muskeln zu kräftigen und gezielt zur Kontraktion zu bringen.

  • Tens
  • Iontophorese
  • Phonophorese
  • Muskelstimulation

Wärme- / Kältetherapie

Sowohl Wärme- als auch Kälteanwendungen wirken je nach Indikation schmerzlindernd, beeinflussen den Muskeltonus und wirken reflektorisch auch auf innere Organe. Kälteanwendung wirkt zusätzlich entzündungshemmend.

  • Fango
  • Heißluft
  • Kältepackungen
Kinesiotaping

Das Kinesiotaping ist seit 1997 in Deutschland vor allem im Bereich der Sportlerbehandlung etabliert und findet nun auch immer mehr Anwendung in der klassischen Krankengymnastik.

Das Tapen ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Wir informieren Sie aber gerne über die Kosten und beraten Sie welche Anlange sinnvoll ist.

Hausbesuche

Wenn es ihnen oder ihren Angehörigen nicht möglich ist notwenige Anwendungen und Therapien in der Praxis wahrzunehmen, besuchen wir sie selbstverständlich auch zu Hause. Der Arzt muss dazu auf dem Rezept die Position, Hausbesuch ankreuzen. Melden sie sich einfach telefonisch in unserer Praxis an und wir vereinbaren mit Ihnen die Termine bei ihnen zu Hause.

Außerdem betreuen wir auch in eine Vielzahl Krefelder Alten- und Pflegeheime und stehen im engen Kontakt mit den Ärzten und dem Pflegepersonal.

Sprechen sie das Pflegepersonal an oder wenden sie sich direkt an uns.

Maria Schutz Maria-Sohmannstr. 45
47802 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 96 58 0
Saassenhof Clemensstr. 15
47807 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 93 00 00
Haus im Park Zeppelinstr. 11
47829 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 93 17 0-0
Kunigundenheim Heinrich-Theissen-Str. 10
47829 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 49 43 0
Medimobil Moerser Landstr.609
Tel. 0177 - 70 80 241
Seniorenheim Linn Quartelkämpchen 52
47809 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 73 74 10 3
Altenheim Hansa-Haus Am Hauptbahnhof 2
47798 Krefeld
Tel. 0 21 51 - 82 00 90